Symbol

Besuchen Sie uns auf der ITF World 2024 am 21. und 22. Mai in Antwerpen.

|Weitere Informationen
X

Sie fragen sich, was wir für Sie tun können?

Sie können das Kontaktformular ausfüllen oder eine Rückrufbitte hinterlassen.

Wir werden Sie dann so schnell wie möglich kontaktieren.

http://JBR%20geeft%20advies%20aan%20klanten%20die%20actief%20zijn%20in%20de%20sector%20Healthcare

JBR die richtige Wahl

Branchenkenntnisse

Engagiertes Team

Wir unterstützen Sie als Gesundheitsdienstleister bei strategischen Fragen, Corporate Finance und Restructuring. Wenn Sie mit JBR an einer Transaktion oder einem Auftrag arbeiten, werden Sie immer mit demselben Team zusammenarbeiten. Auf diese Weise können wir den größten Mehrwert liefern.

Internationales Netzwerk

Die Innovationskraft in den Niederlanden bietet Möglichkeiten, die hier entwickelten neuen Konzepte im Ausland einzuführen. Es wird erwartet, dass sich die Aufmerksamkeit zunehmend auf Anbieter innovativer Versorgungskonzepte wie digitalisierte Versorgungspfade, Telemedizin und Überwachung, Diagnostik usw. verlagern wird. Diese Aufgaben können über die nationalen Grenzen hinausgehen. Deshalb sind wir Mitglied des internationalen REACH M&A-Netzwerks, in dem internationale Themen für Sie aufgegriffen werden.

Erfolgsbilanz

JBR hat über 25 Jahre Erfahrung mit M&A-Transaktionen im Gesundheitswesen. Bis 2020 hat das Team von JBR Healthcare 14 Kauf- und Verkaufstransaktionen im Gesundheitssektor begleitet.

http://Diepgaande%20sectorkennis

Engagiertes Team

http://Jarenlange%20ervaring

Internationales Netzwerk

http://Onafhankelijk%20en%20transparant

Erfolgsbilanz

Sehen Sie sich diesen Film an, in dem wir uns mit den Dilemmata auseinandersetzen.

  1. Mensch oder Maschine? Wie kann die Pflege effizienter gestaltet werden? Wird zum Beispiel der Operationsroboter mit künstlicher Intelligenz die Arbeit des Chirurgen im Operationssaal übernehmen?
  2. Gibt es eine Brücke zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Gesundheitsarbeitsmarkt?
  3. Sind Heimautomatisierung und digitale Pflege eine Lösung, um Pflegekosten zu sparen? Die Gesundheitsdienstleister haben gleichzeitig mit hohen IKT-Investitionen zu kämpfen.
  4. Werden wir von ausländischen Investoren abhängig, die in das Gesundheitswesen eindringen? Können wir uns auf sie einlassen oder sollten wir unseren Markt verteidigen?

Der Monitor für die Zusammenarbeit im Gesundheitswesen

M&A-Dynamik im Gesundheitswesen

Dieser Bericht enthält den umfassendsten Überblick über Fusionen und Übernahmen/Beteiligungen im niederländischen Gesundheitssektor im Laufe der Jahre. Wir verfolgen die Ergebnisse seit 2012 akribisch.

Durch die Hinzufügung von Teilsegmenten und die Bewertung zusätzlicher Kriterien bietet diese Übersicht einen besseren Einblick für Gesundheitseinrichtungen, Direktoren, Vorgesetzte und Mitarbeiter im Gesundheitswesen.

Ausgangspunkt für den Forschungsbericht ist de zorgtransacties, das von Gesundheitseinrichtungen bekannt gegeben und von der NZa (Niederländische Gesundheitsbehörde) genehmigt wurde.

 

Jedes Jahr erstellt JBR einen Gesundheitsmonitor mit den wichtigsten Fusionen und Übernahmen/Beteiligungen im niederländischen Gesundheitssektor

Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Branchenspezialisten

Wenn Sie aufgrund der obigen Ausführungen ein Gespräch mit einem unserer Berater wünschen, sind wir gerne bereit, dies zu tun.

In der Tat, wir freuen uns darauf!

 

http://Caspar%20van%20der%20Geest

Caspar van der Geest
Partner

http://Thomas%20van%20Amerongen

Thomas van Amerongen
Senior Consultant Corporate Finance

http://Merijn%20Veltkamp

Merijn Veltkamp
Mitarbeiterin

http://Suut%20Tang

Suut Tang
Berater Corporate Finance

http://Alexander%20Rutten

Alexander Rutten
Wirtschaftsanalytiker

http://Lisan%20Hutten

Lisan Hutten
Wirtschaftsanalytiker

http://Sten%20Welboren

StenWelboren
Wirtschaftsanalytiker

http://Jelmer%20Haites

Jelmer Haites
Wirtschaftsanalytiker

Pieter de Jong
Auszubildender Berater

Tom de Haan
Auszubildender Berater

Unsere aktuellen Referenzen aus dem Gesundheitsbereich